CR 10 Gehäuse – Selbstbauprojekt

  1. Home
  2. /
  3. 3D Druck
  4. /
  5. Bastelstube
  6. /
  7. CR 10 Gehäuse – Selbstbauprojekt

CR 10 Gehäuse – Selbstbauprojekt

Posted in : 3D Druck, Bastelstube on by : Christian Kroiß

Der CR10 kommt ja bekanntlich ohne Gehäuse. An sich eine super Sache, hab aber den Nachteil, dass ABS Teile zu schnell abkühlen und sich verformen. Abhilfe soll hier ein Gehäuse schaffen, welches ich selbst entworfen habe.

Als Grundrahmen verwende ich Aluminium B-Profile mit 20x20mm. Im Internet habe ich einen Shop gefunden, der sie ohne Aufpreis auf Wunschmaß zuschneidet und innerhalb von 2 Werktagen liefert. Kostenpunkt: 36 Euro.

Das Gehäuse wird mit Eckverbindern verbunden. Dadurch sind die Verbindungen nicht sichtbar.

Das Gehäuse ist ca 5 cm länger als der Tisch. Die Kabel werden durch den entstehenden Freiraum nach draußen geführt. Als Seitenwände verwende ich 4mm dickes Plexiglas was in die Profile eingepasst wird. Die Kanten müssen dann natürlich entsprechend ausgefräst werden. Dafür habe ich mir einen Helferlein gedruckt der mir dabei hilft.

Folgende Pläne habe ich für das Gehäuse:

  • Multifliamenthalter auf der Oberseite
  • Gehäuseentlüftung mit Aktivkohlefilter
  • LED Beleuchtung je nach Platz im Aluprofil

Ich halte euch auf dem Laufenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = one